Aktuell

in Hainburg an der Donau

"GESCHICHTE ZUM ANFASSEN" Kontakt: Markus ENENGEL   ammvv@live.at od.Tel.Nr. 0676 / 9640846

Angebot für Schulen: Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 15. Mai 2020.

Zielgruppe: 5. und 6. Schulstufe (Alter 11-12 Jahre)
Zeitraum:     29., 30. Juni und 01. Juli 2020
Zeitrahmen: ca. 3 - 3 1/2 Stunden (ohne An- und Abreise) Start ab 8 Uhr
Preis / Gruppe:
(max. 25 Schüler, inkl. 2-3 Begleitpersonen):         € 120.-- (ca. 5 Euro pro Schüler)
Leistungen:
Stadtführung durch ausgebildete Stadtführer durch Hainburg für ca. 1 Stunde): Die Gruppen werden in Hainburg/Donau (Bus-Parkplatze vorhanden, bzw. Bahnhofsnähe, S7) vom Stadtführer empfangen und begeben sich in mehreren Stationen auf eine Reise durch die mittelalterlichen Gassen, durch Stadttore, entlang von Stadtmauern, zum Karner, zum Kotter, zum Pranger, usw., bis zum mächtigen Halterturm. Von dort gehen die Gruppen selbstständig über einen Fußweg auf den Schlossberg.
Burgruine, Mittelalterliches Lager der Austrian Longbow Society (ca. 1-1,5 Stunden):
Empfangen am imposanten Haupttor, betreten die Gruppen den fast 10.000 m2 großen Burghof der Heimenburg. An verschiedenen Stationen und Zelten werden den Gruppen die unterschiedlichsten Handarbeiten des Mittelalters präsentiert, unter anderem Bogen- und Pfeilbau, Schmieden von Alltagsgegenständen, Holzarbeiten, Waffen-, Rüstungs- und Kampftechniken. Weiter finden sich verschiedenste Informationen über das Mittelalter, wie z.B. das Lagerleben, Lebensmittel, die mittelalterliche Küche, Kleidung, Ausrüstung und Musik. Die Heimenburg öffnet zudem ihre alten Türen und lädt zu weiteren Erkundungen der mittelalterlichen Burggebäude ein.
In der Burgvogtschänke gibt es zwischendurch die Möglichkeit, kühle Getränke, Snacks und kleine Andenken zu erwerben.
Im Anschluss gehen die Gruppen selbstständig zum Bahnhof oder Bus zurück (Gehzeit ca. 15-20 Minuten).
Für gehbehinderte Personen besteht die Möglichkeit eines Shuttledienstes auf den Schlossberg.
ACHTUNG: Die vereinbarten Beginnzeiten werden genau eingehalten, damit der Zeitrahmen für Sie planbar ist. Pünktliche Gruppen werden Vorrang haben!                      
===============================================================